T-Shirt mit Knoten Garconne T-033

Das neue T-Shirt mit Knoten von Garconne (T-033) musste ich einfach sofort ausprobieren. Entgegen meiner Gewohnheiten habe ich es ohne Anprobe runtergerattert, da es von Garconne ist und ich der Paßform vertraue.

T-033Der Ausschnitt gefällt mir unheimlich gut. Mit dem Kragen sieht es einfach angezogener aus als sonst ein T-Shirt. Außerdem ist der Ausschnitt für ein Knotenshirt recht züchtig und reicht nicht bis zum Bauchnabel wie viele andere.

Den Schnitt werde ich auf jeden Fall noch in den anderen Varianten ausprobieren und dann vorn die Weite zwischen Brust (unterhalb) und Taille reduzieren. Ich finde, dass da bei mir zuviel Stoff ist. An der Hüfte ist es auch etwas zu weit, aber das liegt an mir, da ich es dort etwas weiter zugeschnitten habe. Mir schien die kurze Variante für meine Hüfte zu schmal und hab in der Weite ein Zwischending zwischen kurz und lang gemacht. Die längere Variante ist in hüfthöhe lockerer geschnitten, damit es besser über die Hüfte fällt.

Den Schnitt kann ich Liebhabern von Knotenshirts dennoch empfehlen.

2 Gedanken zu „T-Shirt mit Knoten Garconne T-033“

  1. der knoten ist hübsch,obwohl er ganz und gar nicht revoluzionär ist.
    ich ahbe mir nochmal original mit deinem Shirt vergleichen. beim original sitzt der Ärmel deutlich näher zum hals.also das mass Schulterbreite ist bei dir zu gross. das könnte zum einem auch an dem elastananteil in deinem Stoff liegen.
    ich habe auch die Erfahrung mit garconne leider machen müssen,dass die schnitte sehr stark unterschiedlich ausfallen je nachdem wieviel elastananteil drin steckt.
    mein wasserfallshirt war mit grösse 36 etwas zu locker, dafür Basic-Shirt 001 passte ich so grade ebene durch und es war mir unangenhem zu eng…bei der gleichen grösse.

    1. Vielen Dank für Deinen Tipp. Der Stoff ist wirklich sehr elastisch. Ich werde mir das Shirt noch mal genau anschauen.
      Ich weiß, dass der Knoten nicht wirklich neu ist, mir gefällt daran die Variante mit dem Kragen. Die hab ich so noch nicht gesehen.
      Ich hab schon andere Knotenshirts von z.B. Burda und New Look genäht und bei denen war der Ausschnitt wesentlich tiefer, was je nach beruflicher Tätigkeit etwas zu freizügig sein kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>