Pulli aus Merinostrick

(Werbung durch Verlinkung) Merinowolle ist einfach kuschelig.

Heute trage ich einen relativ neuen Pulli aus einem dünnen Merinostrickstoff. Den Stoff habe ich wie einen Jersey verarbeitet.Merinopulli T-017Ich habe nach längerer Zeit mal wieder das Wasserfallshirt von Garconne T-017 verwendet. Dieser Schnitt hat in der Zwischenzeit eine  neue Variante erhalten und hat jetzt zwei verschieden große Ausschnitte. Hier habe ich die neue “Wintervariante” genäht, die hohgeschlossener und dadurch wärmer ist als die alte Variante. Außerdem habe ich den Schnitt eine Nummer größer als sonst genommen, das gefällt mir besser, da er an der Brust nicht so eng sitzt. Merinopulli T-017-2Kuschelig geht es weiter, denn mein Rock ist auch auch Merinowolle. Den Stoff hatte ich im Internet endeckt und bestellt. Mir hatte die Farbe gefallen und ich hatte an eine andere Wollqualität, die ich schon verarbeitet habe, gedacht. Als das Pckchen kam und ich den Stoff ausgepackt hatte, war die Überrschung groß. Man war der weich. Ich hatte total überlesen, dass es Merinowolle ist und keine andere Wolle.

Der Schnitt ist mein bald abgenudelter Maßschnitt, den ich schon so oft verwendet habe. Er sitzt einfach zu gut und bei so schmalen Röcken mache ich keine bzw. kaum Experimente.

Verlinkt bei: Creadienstag, Me Made Mittwoch, SewLaLa

2 Gedanken zu „Pulli aus Merinostrick“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>