Me-Made-Mittwoch 18.03.2015

Nach mehr als 2 Jahren Pause wegen Schulterproblemen habe ich mich wieder am Stricken mit der Hand versucht und bin im Strickfieber.TrachtenjackeSchuld war ein Blogbeitrag, den ich leider nicht mehr finde, beim Beschwingten Allerlei, in dem über die Holst Garne berichtet wurde mit dem Hinweis, dass es die ideale Vintagegarnstärke hat, besonders die Supersoft. Die Links führen zu einem deutschen Händler, nicht zum Hersteller. Ich habe mir gleich den Farbton Holly herausgesucht, bestellt und bin auch Anleitungssuche gegangen.

Es sollte eine Strickjacke im Vintagestil werden, die zu Kleidern paßt und nicht mit der Maschine gestrickt werden kann (Wenn ich schon von Hand stricke….). Fündig bin ich in diesem Buch geworden, das ich in eienmHandarbeitsgeschäft gefunden habe und hab mich für Vroni entschieden. Da mein Garn wesentlich dünner als das Originalgarn war, musste ich umrechnen. Da ich aber noch nie die Originalgarne verwendet habe und eh die Schnitte stauchen muss, war das Umrechnen kein Problem.

Da das Garn sich super vertricken ließ, ist die Jacke recht schnell (für so dünnes Garn und Nadelstärke 3) fertig geworden. Mit dünnen Nadeln habe ich auch keine Schulterprobleme mehr. Außerdem mag ich keine dicken Pullis.

Ich liebe die Strickjacke und habe sie seit Anfang/ MItte Februar auch schon oft getragen, auch zu Hosen. Besonders schön finde ich sie zum “Alpenrock”, den ich mir nähen musste, als ich den Stoff bei einer Kollegin auf unserem Kleider- und Stoffmarkt gesehen hab. Sie hat mir ein Stück besorgt (Wink an Christel). Der Stoff ist richtig kitschig, aber dadurch wieder richtig schön, zwar vermutlich ein Dekostoff….

Hier ist das Gesamtoutfit:Trachtenjacke mit AlpenrrockDer Schnitt ist mein Üblicher für enge Röcke.

Die anderen Damen zeigen ebenfalls ihre Werke beim MMM.

P.S.: Ich bin inzwischen im Holst Garn-Fieber. Ich liebe die Garnstärke, das Material und die vielen Farben auch der anderen Qualitäten

8 Gedanken zu „Me-Made-Mittwoch 18.03.2015“

  1. Eine traumhafte Jacke, ich habe mir schon häufiger das Buch im Netz angeschaut, aber jetzt bin ich kaufüberzeugt! Sitzt supertoll! Und wie schön, dass Du wieder stricken kannst. LG Michaela

  2. Ich finde die Jacke großartig und große Lust bekommen, diese Wolle auchmal zu verstricken. Kannst du eventuell sagen, wieviele Knäule du verbraucht hast?
    Liebe Grüße
    Evelyn

    1. Hallo Evelyn,
      die Jacke wiegt mit den Kunststoffknöpfen (welche aus Metall waren zu schwer für den Strick) ungefähr 220 g.
      Sie aber für normalgroße Frauen reichlich kurz, da ich nur 1,52 m groß bin.

      Viele Grüße
      Anette

  3. Liebe Anette,
    die Jacke ist ein Traum- perfekt für deine Figur und deinen Stil! Ich hoffe, ich darf sie nächste Woche mal live bewundern!
    Lieben Gruß, Susanne

  4. Toller Rock, aber besonders schöne Jacke! Sie sitzt wieder wie angegossen und das sieht nach einer ganz wunderbaren Wollqualität aus!
    Liebe Grüße, SaSa

  5. Wunderschöne Jacke. Toll gestrickt. Bin auch nur 1,55 cm groß und muß alles stauchen.
    Diese Jacke ist definitiv auch für kleine Frauen kleidsam.
    Herzliche Grüße
    Lila-cat

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>