Lagon Sweater in magenta

(Werbung durch Verlinkung) Es wird wieder etwas frischer und da kann man wieder zu dünnen Strickpullis (natürlich noch mit kurzen Ärmeln) greifen.Lagon SweaterIn meinem Fall ist es der Lagon Sweater, den es kostenlos auf Ravelry gibt. Das Stricken ist etwas langweilig, besonders bei meinem Garn, es ist mal wieder Coast von Holst, das ich gerne verstricke, hier mit Nadelstärke 2,75. Es ist schön dünn und die Materialzusammensetzung von 55% Wolle und 45% Baumwolle trägt sich auch in der wärmeren Jahreszeit angenehm.

Die Anleitung fand ich einfach und verständlich, obwohl sie auf englisch ist. Ich musste nur umrechnen, da mein Garn dünner ist als angegeben. Da ich aber sehr selten das Originalgarn einer Anleitung verstricke und die Anleitungen nicht passen, bin ich das Umrechnen gewohnt – der Dreisatz lässt grüßen.

Der Pulli wir an einem Stück von unten nach oben gestrickt und ist durch das verzopfte Rippenmuster sehr elastisch. Es gibt beim Pulli kein Vorne und kein Hinten, beide Seiten sind identisch.Lagon Sweater DetailZum Pulli trage ich mal wieder einen Hosenrock (Culotte hört sich besser an ) nach dem bewährten Schnitt Butterick B6178, den ich hier ausführlich beschrieben habe.Lagon Sweater mit Culotte

Verlinkt bei: Dienstagsdinge, Creadienstag und Für Dich am Donnerstag

2 Gedanken zu „Lagon Sweater in magenta“

Hinterlasse einen Kommentar zu AneKa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>