Kleider- und Stoffmarkt am 17.01.15

Morgen ist bei Garconne wieder der jährliche Kleider- und Stoffmarkt, auf den die Kunden regelrecht warten.MarktDann wird wieder der Laden und besonders die Werkstatt gestürmt.

Es werden Kleidung und Stoffe zu drastisch reduzierten Preisen verkauft.

Und in der Werkstatt  gibt es einen Secon-Hand Verkauf von allen Mitarbeiterinnen von Garconne. Wenn man stoffsüchtig ist näht man mehr als man tragen kann (ich spreche aus Erfahrung….). Oft merkt man auch erst beim fertigen Stück, dass der Schnitt und/oder Stoff nichts für einen ist. Ein Teil der Kleidung wurde nie getragen, der andere schon. Aber alles ist gut erhalten und in Ordnung. Es ist für jeden Stil und fast alle Größen etwas dabei.

Außerdem durften wir unsere privaten Stofflager plündern und ebenfalls zum Verkauf anbieten. Meinem Lager sieht man allerdings nicht an, dass es stark reduziert wurde. Es ist einfach zu groß. Wenn man an der Quelle sitzt….

Bis vorhin haben wir die Werkstatt umgeräumt.

So sieht sie normalerweise aus:

Markt vorherUnd vor dem Ansturm morgen sieht sie nun so aus:

Markt 1 Markt 2 Markt 3

(Die Bilder sind leider teilweise etwas unscharf. Mit dem Handy verwackele ich die Bilder gerne, da der Druckpunkt des Auslösers ziemlich fest ist. Auf dem Display sehe ich es leider nicht, erst auf dem PC in der Vergrößerung.)

In der Werkstatt geht es dabei ziemlich lustig zu. Die Kunden beraten sich gegeseitig und amüsieren sich (und wir uns auch). Umgezogen wird sich hinter den Ständern, mittendrinn und einfach überall. Es ist ein heilloses Durcheinander – wie auf dem Bazar.

Ich bin gespannt, wie es hinterher aussieht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>