Kleid mit Wasserfallausschnitt

(Werbung durch Verlinkung) Endlich kann ich die Sachen tragen und zeigen, die ich in der letzten Zeit, in der es hier auf dem Blog ruhig war, genäht habe. Es ist warm genug, zumindest in den letzten Tagen bis heute.

Heute trage ich ein Kleid nach einen für mich neuen Schnitt. Es ist das T-Shirtkleid mit Wasserfall K-058 von Garconne. Der Schnitt ist nicht neu, nur ich habe mich bisher nicht dran getraut, da ich der Ansicht war, dass ein durchgehendes T-Shirtkleid nichts für meine Figur ist. Aber nach dem Versuch mit K-075, das ich hier gezeigt habe, hat sich meine Einstellung geändert.

T-Shirtkleid mit Wasserfall nach Garconne K-058

Der Stoff ist ein Cloque-Jersey mit einem Hibiskus-Muster und hat mich gleich zu diesem Kleid inspiriert. Hinten im Rücken hat das Kleid eine Teilungsnaht wie fast alle Schnittmuster von Garconne, damit es hinten schön anliegt und der Figur folgt. Der Schnitt hat noch eine andere Rockform mit Zipfelsaum, die mir aber nicht so gefällt.

Viel ändern musste ich nicht am Schnittmuster, lediglich meine Standardanpassung an meine Zwergengröße (bin nur 1,52 m groß) und die übliche Hohlkreuzanpassung.

Kleid mit Wasserfallausschnitt nach Garconne K-058

Verlinkt bei: Du für Dich am Donnerstag

2 Gedanken zu „Kleid mit Wasserfallausschnitt“

Schreibe einen Kommentar zu Anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.