Hasen-Jacke

Bei Garconne gibt es wunderschöne Strickjaquards, um die ich bisher nur herumgeschlichen bin. Sie sind aus reiner Wolle und recht teuer (79 €/m).

Aber dieser mit seinen Hasen hat es mir besonders angetan und ich konnte nicht widerstehen. Die Webkante der Stoffe hat eine Brordüre, die zum Abschneiden zu schade ist.Hasen-JackeAls Schnitt habe ich J-031 von Garconne verwendet, den ich schon oft genäht habe. Allerdings wurde er hier modifiziert: Die Jacke wurde etwas verlängert und der Saum begradigt. Der im Original geschwungene Saum paßte mir nicht zum Stoff. Da ich die Bordüre verwenden wollte, habe ich mich für einen Reißverschluss entschieden und für einen Kelchkragen.

Im folgenden Bild sieht man, wie das mittlere Vorderteil verändert habe. Den Übertritt habe ich weggelassen, da er nur für Knöpfe benötigt wird. Da die Bordüre an einer geraden Kante ist, habe ich den Schnitt quasi aufgedreht, um den Kelchkragen zu verlegen und einen Abnäher einzubauen.Hasen-Jacke SchnittDie Länge der vordern Kante hat sich nicht verändert und die Schulterbreite ebenfalls nicht. Die Breite des Kragens ist an die Bordürenbreite angepaßt. Die entstandene Lücke zwischen Kraganansatz und Schulterende ergibt den Abnäher, dessen Spitze an der Stelle ist, ander urprünglich der Bogen an der vorderen Mitte beginnt.

Die Jacke habe ich gestern auch bei der Arbeit getragen, da sind schönere Bilder entstanden. Sie paßt zu Hosen und zu Röcken.Hasen-Jacke-1Der graue Rolli, den ich darunter trage, ist nach T-021 (Raglanrolli von Garconne) entstanden. Ich mag den Schnitt sehr, da er mal etwas anders ist. Den Rolli muss man nur gut in den Bund stecken, damit die geraffte Passe straff sitzt und sich nichtz hochzieht. Der Rock ist ein älterer Burdaschnitt.

Hier sieht man den Rolli genauer:T-021Falls sich jemand wundert, dass das Muster von den Ärmeln nicht zum Körper paßt. Das habe ich bei dem Preis des Stoffes in Kauf genommen.  Sonst hätte dich deutlich mehr Stoff kaufen müssen. Ein Rapport hat die Höhe von ca. 60 cm!

Heute gab es einen Kunst- und Kreativmarkt, bei dem ich zugeschlagen habe. Dort war ein Stand mit wunderschönen alten Glasknöpfen. Meine Ausbeute, die für zukünftige Projekte gedacht ist:GlasknoepfeDie kleinen Knöpfe passe ideal zu Strickjäckchen im Retrostil. Und als Fan von schönen Köpfen konnte ich sie nicht liegen lassen. (Ich hätte noch mehr kaufen könne, so schön waren die) Nicht umsonst habe ich mit Zugeknöpft einen Versand für Knöpfe und mehr….

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>