Me-Made-Mittwoch 25.01.2017

Mir gefallen immer wieder Etuikleider.blaues FischgratkleidHeute zeige ich ihm Rahmen des MMM ein “Bastelkleid”: Das Oberteil ist Burda 8/16 Modell 124 und der Rockteil mein Maßschnitt. Der Originalrock hat mir nicht gefallen. Achtung: Das Oberteil vom Kleid fällt sehr kurz aus. Nch meiner normalen Burda-Stauchung war es 2 cm zu kurz. Dank großzügiger Nahtzugaben aber kein Problem.

In Anlehnung an die 50er hat das Kleid einem Gürtel aus dem gleichen Stoff samt bezogener Schließe bekommen.

Der Stoff ist ein blau-grauer Fischgräd aus Wolle. Normalerweise bin ich recht unempfindlich, was das Kratzen bei Wolle angeht. Sicherheitshalber habe ich das Kleid gefüttert und zwar das Oberteil (ohne Ärmel) mit einem dünnen Jeansstoff und den Rock mit normalem Futtertaft. Der Taft war mir fürs Oberteil zu kalt auf der Haut.

Aber jetzt reihe ich mich ein in die Riege vom MMM.

Me-made-Mittwoch 11.01.2017

Lieblingsstück von 2016?

Es gibt viele Stücke, die ich gerne trage. Aber ein echtes Lieblingsstück habe ich nicht.

Sehr gerne trage ich auf jeden Fall meinen neuesten Pulli. Er paßt zu den Temperaturen der letzten Tage und er hat meine Augenfarbe laut Farbpaß. Außerdem wurde er 2016 angefangen und jetzt im neuen jahr fertig gestellt (Es fehlte nur der Saum)K-067 als PulliDas Material, dass ich seit dem Herbst liegen hatte, ist ein kuscheliger Feinstrick aus Wolle und Viskose. Ich habe länger überlegt, welchen Schnitt ich verwende und als ich mitbekommen habe, dass bei Garconne ein neuer Schnitt mit Carmenkragen in Arbeit ist, habe ich gewartet, bis er fertig ist.

Raglanärmel sin für mich mit meinen abfallenden Schultern nicht ganz so günstig. Da der Ausschnitt nicht ganz eng ist, geht es.

Der Kragen ist nicht so weit geschnitten wie die anderen Carmenkrägen und er wird doppelt verarbeitet. Dadurch steht er so schön und fällt nicht so flach.

Das Schnitt ist eigentlich ein Kleid, das ich auf Pullilänge gekürzt habe. Es ist K-067 (Raglankleid mit Zipfeln). Schmale Strickkleider im Sinne von sehr langen Pullis sind bei meiner Figur nicht ideal.

Da die anderen Teilnehmerinen vom MMM Lieblingsstücke haben, zeigen sie sie hier.

Kleider- und Stoffmarkt am 14.01.2017

Auch dieses jahr gibt es wieder den Kleider- und Stoffmarkt bei Garconne.

Seit einigen Wochen löchern uns die Kundinnen schon ungeduldig, wann endlich wieder der ersehnte Markt ist.

Ausführlicher hatte ich früher schon einmal über den Kleider- und Stoffmarkt berichtet.  Damals auch mit Fotos, die kurz vor der Stürmung durch die Kunden geschossen worden sind.

Da erst am Vortag des Marktes die Werkstatt umgeräumt wird, können noch keine Bilder gezeigt werden. Die Kolleginnen müssen noch nähen können….